Kahler_152352

Antworten geben kann jeder. Aber nicht jedem gelingt es, seine Kernbotschaften im Interview zu platzieren. Was tun, wenn der Journalist Ihre Botschaften gar nicht hören will? Wenn er nach etwas ganz anderem fragt? Wenn er heikle Details längst aus anderen Quellen erfahren hat? Wie verhindern Sie Schaden an der Reputation Ihres Unternehmens? Gibt es ein Denkmuster, nach dem Journalisten vorgehen?

Als Primetime-Moderatorin  in Radio und Fernsehen habe ich tausende Interviews geführt und kenne die Arbeitsweise meiner Branche. Ich weiß, wie man es dem Gesprächspartner schwer machen kann und ich kenne die geeigneten Tipps dagegen.

In einem Medientraining inclusive einer Video-Aufzeichnung entwickeln wir für Sie ein passgenaues Konzept: Wir analysieren gemeinsam die mediale Situation Ihres Unternehmens und trainieren die Antworten auf genau jene Fragen, die Journalisten  Ihnen im Interview stellen werden.

Variante 1:

– Sie möchten Erfahrungen mit der Interviewsituation sammeln und Routine gewinnen? Ich biete Ihnen eine Kombination aus wissenswertem Input und Interview-Übungen.

Variante 2:

– Der nächste Interviewtermin ist mit den Medien schon verabredet und Sie möchten diese konkrete Situation proben und optimieren? Dann spielen wir das Interview  in all seinen denkbaren Entwicklungsvarianten durch und entwickeln die Antworten auf die zu erwartenden Fragen.

In jedem Fall recherchiere ich vor unserem Training, wie Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Das ist ein unerlässlicher Bestandteil meiner Arbeit, denn an diesem Eindruck werden sich später auch die Fragen der Journalisten orientieren.

Ich arbeite vertraulich und flexibel in Ort und Zeit.

Und noch ein Tipp: manche meiner Kunden haben mein Interviewtraining als Grundlage für andere Texte und Argumentationen ihres Unternehmens verwendet. Denn die Kernbotschaften, Formulierungen und Erklärungen, die Sie in unserem Training erarbeiten, lassen sich gut im Marketing und der internen Kommunikation weiterverwenden.

Für erste Tipps wagen Sie gern einen Blick in meinen Ratgeber. Sie finden ihn im Menü links auf dieser Seite. Im „Interviewtraining für heikle Situationen – der Ratgeber“ habe ich praktisches Knowhow für Sie.