KategorieHier spricht der Chef – Ratgeber für Video und Bühne

Sich einen Text zu eigen machen

Angenommen, Sie sind eine vielbeschäftigte Führungskraft. Zu Ihren Aufgaben gehören neben dem Tagesgeschäft auch Vorträge, Video-Botschaften, Grußwörter. Aus Zeitgründen formulieren diverse Mitarbeiter diese Texte für Sie. Aber wenn Sie dann den Vortrag halten, fühlen Sie sich ferngesteuert. Und für andere wirkt der Text womöglich abgelesen. Ist Auswendiglernen die Lösung? Nein, bloß nicht! Mein Tipp: führen… weiterlesen

Ihr wärt gern wie ich

Egal, wie schlecht die Nachricht ist, die Sie zu verkünden haben:  Ihr Publikum honoriert schon allein die Tatsache, dass Sie sich zeigen – ob nun auf der Bühne oder im Video. Wenn Sie beispielsweise auf einer Mitarbeiterversammlung für Sparmaßnahmen werben müssen, werden Ihnen natürlich Aggression und Ablehnung entgegenschlagen. Aber genauso viele Menschen werden Sie für… weiterlesen

Wohin mit den Händen?

Der Vorteil eines Stehpultes ist, dass man sich dahinter verstecken kann. Aber leider sind Pulte out. Am angesagtesten sind freie Vorträge mittels Prompter oder Mnemotechnik. Wohin dann mit den Händen? Namhafte Vortragsredner empfehlen, sich überhaupt nicht um die eigenen Hände zu kümmern. Nach dem Motto: wenn ich mich mit mir wohlfühle, dann passt meine Handhaltung/Gestik… weiterlesen

Ihr Lieblings-Zuschauer

Bei einer persönlichen Unterhaltung schaut man dem Gegenüber ins Gesicht. Bei einer Video-Botschaft gibt es nur die Kamera. Und sie sendet womöglich noch nicht einmal live. Also nicht nur kein Gesicht zu sehen, sondern tatsächlich (noch) keines da! Kann man trotzdem eine Verbindung zu dem späteren Zuschauer aufbauen?  Man kann! Diese Herausforderung teilen Sie mit… weiterlesen

Laangsaam!

„GutenTagmeineDamenundHerren, wieschöndassichvorIhnensprechendarf………“ Puh! Schnellsprecher hoffen, dass sie durch hohes Vortragstempo frisch und präsent wirken.  Nur ja niemanden einschläfern! Aber sie erreichen genau das Gegenteil. Sie ermüden ihr Publikum.  Das muss sich nämlich anstrengen um zu folgen, es reagiert genervt und – noch schlimmer – es zweifelt alsbald an Ihrer Glaubwürdigkeit. Denn Menschen spulen beim natürlichen Sprechen… weiterlesen